PA Fullrange Lautsprecher gibt nur noch leise die Höhen wieder - kein Tiefton - warum?

weil es ein guter Kompromiss zwischen Tief- und Mitteltonbereich ist, weil der Lautsprecher problemlos einen Subwoofer fahren kann und weil er billiger und viel besser ist als Subwoofer, die auf Hochfrequenztreibern basieren, was auch für Lautsprecher im Mitteltonbereich gilt: Sie sind nicht zu teuer und können in einer Vielzahl von Treibern gebaut werden.... Wie kann man also einen Subwoofer von einem Vollbereichslautsprecher unterscheiden? um herauszufinden, müssen wir zuerst zwischen Voll- und Subwoofer unterscheiden.

"Der Subwoofer-Sound ist viel mehr als der Klang der Lautsprecher, sie haben ein großes Potenzial, dem Raum Persönlichkeit zu verleihen, in der Regel ist es unmöglich, einen reinen Klang von einem Subwoofer zu bekommen, ohne einen guten Verstärker zu benutzen. Der Verstärker ist eine Leistungsquelle, die den Lautstärkepegel regelt und vom System gesteuert werden kann: Wenn der Lautstärkepegel steigt, bedeutet das, dass mehr Leistung aus dem System entnommen werden muss. Ebenso ist Bass Subwoofer einen Test wert.

"Der einzige Weg, das zu wissen, ist, die gleiche Musik zu spielen und den gleichen Fernseher zu schauen und die Tonwiedergabe zu überprüfen, heißt Akustik." Und das ist mein Hauptpunkt - es ist immer das Beste, zuerst zu hören und dann die Ergebnisse zu sehen.... Und jetzt können Sie es hier lesen: Der erste Teil meiner Analyse widmet sich der Leistung der Subwoofer im neuen Audeze LCD-2. Wie ich bereits sagte, sind dies keine billigen Subwoofer - aber ich muss nicht begründen, warum sie nicht billig sind.

"Subwoofer ist eine niederfrequente Komponente in jedem großen System": Ein bassgesteuerter Subwoofer kann beispielsweise niederfrequente Informationen bis zu 3 kHz und ein Mitteltöner die Höhen bis zu 20 kHz wiedergeben (mit Ausnahme eines Subwoofers mit großem Tieftöner). Wenn Sie also einen 1,5-Meter-Lautsprecher neben einen 8-Ohm-Subwoofer stellen und ihn direkt neben den Lautsprecherpegel-Eingang des Subwoofers stellen, dann wird der Bass bis zu 200 Hz wiedergegeben.

"Eine PA mit gutem Fullrange ist eine gute Wahl für jemanden, der Klassik und Jazz hört, und für jemanden, der Rock hören will. Was ist also meine Lösung für das Problem? Lassen Sie mich Ihnen sagen, was ich tue, um einen großen Fullrange-Subwoofer zu entwickeln, der alle hörbaren Frequenzen wiedergibt.. Folglich ist es aller Voraussicht nach besser als Subwoofer. .. Und ich werde Ihnen im Detail erklären, warum wir das nicht getan haben.